Oliver Berking

03.05.2018

"Mein Kopf besteht aus Holz und Silber"

„Mit unserer Werft begeistern wir Männer und große Jungs – mit der Silbermanufaktur eher die Damen.“
Direkt am Flensburger Stadthafen restauriert „Robbe & Berking Classics“ Motor- und Segelyachten und baut Repliken besonders schöner Klassiker ausschließlich aus Holz. „DIE BESTEN im Norden“ hatte schon Gelegenheit, die Yachtwerft von Oliver Berking kennen zu lernen. Bekannt ist der Name Berking allerdings auch für die Flensburger Silbermanufaktur, in der Berking seit 1985 in 5. Familiengeneration tätig ist und die heute der größte Hersteller silberner Bestecke weltweit ist.
Beide Unternehmen haben mehr Gemeinsamkeiten als man zunächst denken mag und zwei Zielgruppen, die sich sehr ähnlich sind, so Berking. Ihre Produkte folgen nicht nur irgendwelchen vorübergehenden Moden, sondern sind elegant und zeitlos und von bleibenderem Wert, als die meisten anderen Dinge, die die Menschen heute umgeben. „In Zeiten, in denen viele Menschen ein Handy schon nach drei Jahren wegwerfen, weil es nicht mehr schick ist, ihr Frühstück im Laufschritt bei Starbucks einnehmen und immer mehr Familien, wenn überhaupt, dann nur noch einmal im Jahr zu einem gemeinsamen Essen an einem gemeinsamen Tisch Platz nehmen, wirkt das was wir tun manchmal fast schon etwas exotisch.“ Tatsächlich überdauern Bestecke aus dem Hause Robbe & Berking Generationen.
Nicht nur für Klassiker, wie Spaten und Chippendale, sondern für das gesamte Bestecksortiment gewährt Robbe & Berking eine schriftliche Nachkaufgarantie. Unter den vielen klassischen Besteckmodellen finden sich etliche, die aus der Feder von Robert Berking, Olivers Vater, stammen.  Robert Berking ist es auch zu verdanken, dass die reine Besteckmanufaktur mit dem Aufbau einer eigenen handwerklichen Fertigung von silbernen Tafelgeräten und Geschenkartikeln eine Silbermanufaktur wurde.
Nach 10 Jahren an der Seite seines Vaters übernahm Oliver Berking die Geschicke des Familienunternehmens, baute die Weltmarktführerschaft stetig weiter aus. Sein Ururgroßvater, der die Silbermanufaktur 1874 gründete, predigte seinen Mitarbeitern schon damals „Andere mögen billiger, aber niemand darf besser sein als wir!“ Nach diesem Grundsatz wird das Haus auch in der fünften Generation geführt.
Über 95 % der in Deutschland verkauften Besteckteile werden in China oder Vietnam gefertigt, schnell als günstige und maschinell hergestellte Massenware zu identifizieren, aber oft auch günstiger, als die in reiner Handarbeit in Flensburg gefertigten Robbe & Berking Stücke. „Unsere Kunden erwarten von uns schlicht die schönste Gabel dieser Welt“, so Berking. Silber faszinierte vor 4000 Jahren schon die alten Ägypter. Der Götter Knochen seien aus Silber dachte man damals. Von allen Metallen reflektiert Silber das Licht am stärksten und ist dabei als weiches Metall gut zu verarbeiten. Ganze 50 Handarbeitsschritte sind nötig, bis ein Besteckteil den strengen Robbe & Berking Maßstäben genügt. Und diese zeitlose Eleganz hat ihren Preis und den sind einige, die dem Glanz des Silbers erlegen sind, gerne bereit zu zahlen.
Privatkunden werden bei über 1000 Fachhandelspartnern der Manufaktur, oder in einem der 10 eigenen Geschäfte in Wien, Flensburg, Kiel, Hamburg, Bremen, Hannover, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München fündig. Sich für so etwas Schönes zu begeistern fällt leicht - vom kleinen aber wertvollen Taufgeschenk bis zur Vollausstattung von Palästen und großen Yachten, auf denen das Beste gerade gut genug ist. Robbe & Berking ist stolz, den Kreml, das Kanzleramt, die G20-Gipfel, viele Michelin-besternte Restaurants und tatsächlich über die Hälfte der 200 größten privaten Yachten dieser Welt ausgestattet zu haben.
Mit „MEET THE MASTERS“ lädt Robbe & Berking Menschen aus aller Welt ein, die Silber-, die Yachtmanufaktur und die Heimatstadt dieser beiden Unternehmen und der meisten ihrer Mitarbeiter  kennen zu lernen. „Unser Ziel ist es, den Freunden unserer Marken, die nicht ganz leicht zu beeindrucken sind, zu zeigen, wie schön diese Stadt ist und was in Ihr unter unserem Namen alles geschieht.“
Robbe & Berking - eine der erfolgreichsten Luxusmarken Deutschlands.

aktuelle Ausgaben