Natürliche Kompositionen

09.08.2017

"Sonnenbaum" - echte Naturkosmetik

Mit einem charmanten französischen Akzent erzählt die gebürtige Schweizerin wie sie ihren Mann kennengelernt hat. „Natürlich auf der Opernbühne“, sagt sie mit einem Lächeln. „Mein Mann ist auch Opernsänger. Wir sind mit der Musik viel herumgekommen, bis wir uns letztendlich mit der Familie in Deutschland sesshaft gemacht haben.“ Seit drei Jahren leben sie in Bad Malente und Laura Schmidt-Battista hat sich unter dem Label „Sonnenbaum“ mit ihrer einzigartigen und vor allen Dingen „echten“ Naturkosmetik selbstständig gemacht. Sie habe immer schon eine große Leidenschaft zu Botanik, Wildpflanzen und Kräutern gehabt. Hinzu kommen Semester für das Studium der Pharmazie und drei Jahre an der Heilpflanzenschule in Lyon. „Für die Naturkosmetik selbst gibt es keine Ausbildung“, erläutert die Sängerin. „Da gehört viel Erfahrung dazu und die habe ich in der Naturwissenschaft, aber auch in der Landwirtschaft gesammelt.“ Der Garten der schmucken Villa ist sozusagen die Produktionsstätte ihres „Ein-Frau-Betriebes“. „Meine Pflanzen sind die Hauptdarsteller meiner Produkte“, umschreibt es Laura Schmidt-Battista liebevoll. Alle Zutaten für ihre Pflegeserie stammen aus dem eigenen Anbau, sind exklusiv ausgesucht und die zertifizierten Produkte werden von Hand hergestellt. Hundert Prozent der Inhaltsstoffe stammen aus kontrolliertem biologischen Anbau oder eigener Gebirgswildsammlung. Einzige Hilfsmittel sind die Strahlen der Sonne, das Wasser und der Wind. „Aus meinen Kräuter- und Rosenernten entstehen wertvolle, traditionell heilende Pflanzenextrakte. Diese spenden eine natürliche Hautpflege und tragen einzigartige Geschichten in sich. Es sind meine individuellen Kompositionen, die reine Wirkstoffe und keinen Wasseranteil enthalten.“ Eben diese Kompositionen gibt es nicht in Drogerie- oder Supermärkten zu kaufen, sondern nur in ausgesuchten Geschäften, Biomärkten, bei Heilpraktikern oder im Internet direkt bei www.sonnenbaum.eu

aktuelle Ausgaben